Schwere AG

Holz für Generationen

Schweizer-Holz, seit Generationen gefertigt!

Spezialaufträge

Achteckige Balken aus Lärchenholz für die Lewa-Savanne im Zoo Zürich

Tragende Konstruktion für die Fussgängerbrücken. Auftraggeber: Holzbau Beni Keller, Niederweningen.



NEU: Restholzhacker

Austausch bestehender Restholzhacker (Jahrgang 1995) durch grösseren Hacker mit erhöhter Kapazität. 






Massivholz


In unserem Sägerei-Betrieb verarbeiten wir hauptsächlich Nadelholz fast ausschliesslich aus dem Kanton Aargau. Daraus entstehen Produkte für den Handel, Holzbau, Schreinerei, Verpackungsindustrie, Baugeschäft, Gerüstbau, Dachdecker. Unsere Spezialität ist  der Einschnitt von Lärche und Douglasie-Rundholz für wetterfeste Anwendungen. Die Wuchsgebiete befinden sich direkt vor unserer Haustüre. 

 

Hobelwaren

Wir sind mit zwei 4-Seiten-Hobelmaschinen eingerichtet. Darauf werden bestimmte Sortimente weiter veredelt. Mehrheitlich Konstruktionsholz 4s-gehobelt und gefast auf Wunsch auch im Tauchbecken farblos imprägniert. Aussenschalungen in verschiedenen Profilen und Holzarten, Bodenriemen. Bodenroste mehrheitlich in Lärche und Douglasie, Oberfläche glattkant, gerundet oder geriffelt.

 

Privatkundschaft

Selbstverständlich bedienen wir auch gerne die Privatkundschaft. Für Haus, Garten und Umgebung ist Holz der passende Baustoff.

Der Samstag morgen von 08.00 bis 12.00 h ist dafür reserviert.

.

 

Zuschnitte

Falls Sie Waldbesitzer sind, verarbeiten wir Ihr Rundholz wunschgemäss, roh oder gehobelt, für Innenanwendungen auch ofentrocken. Pfähle, Keile etc. gehören auch ins Sortiment.

 

Restholz-Produkte

Sämtliches Restholz wird wieder verwertet. Schwarten/Spreissel werden zu Hackschnitzel, die Rinde wird zu Rinden-Decor gemahlen, Beides wird als Abdeckmaterial verwendet. Sägemehl und Hobelspäne für Pellets und Plattenindustrie verwertet. Unsere Heizung wird natürlich mit Hackschnitzel betrieben. 700 KW braucht es für zwei Trockenkammern und zwei Wohnhäuser.